Besteuerungsarten

Einleitung

Die steuerliche Behandlung von Grundstückgewinnen erfolgt beim Bund und in den Kantonen sehr unterschiedlich.

Die Grundstückgewinnsteuer wird bei der Veräusserung von Liegenschaften anstelle der Einkommens- bzw. Ertragssteuer auf Grundstücksgewinnen erhoben.

Für die Besteuerung der Grundstückgewinne lässt StHG 12 folgende zwei Systeme zu, nämlich:

Die Handhabung der Systeme ist zudem sachbezogen unterschiedlich:

Weiter folgt eine Information mittels

  • Tabelle Grundstückgewinnsteuerung durch Bund + Kantone.

Drucken / Weiterempfehlen: